Die besten Spreizfuß Übungen – So lindern Sie Ihre Beschwerden

Top 8 Übungen bei Spreizfüßen

Ursachen für einen Spreizfuß

Bei einem Spreizfuß senkt sich das Quergewölbe des Fußes ab und der Vorderfuß verbreitert sich. So wird der Fuß an ungewohnten Stellen belastet und es entstehen schmerzhafte und unschöne Druckstellen.

Die häufigsten Ursachen eines Spreizfußes sind starkes Übergewicht sowie falsches Schuhwerk. Die Füße werden so stärker belastet, was im Laufe der Zeit zu Spreizfüßen führen kann. Ein Spreizfuß kann allerdings auch genetisch bedingt schon von Geburt vorhanden sein, oder durch Verletzungen am Fuß und durch Knochenkrankheiten wie Rheuma entstehen.

Symptome eines Spreizfußes

Doch was sind die Symptome eines Spreizfußes? Meist hat der betroffene belastungsabhängige Schmerzen, welche gerade beim Gehen und Stehen besonders auftreten. Bei Entlastung nehmen die Schmerzen dann wieder ab. Durch die Absenkung des Quergewölbes des Fußes verbreitert sich der Vorderfuß. Dadurch bilden sich häufig ein Hallux Valgus und Hammer- oder Krallenzehen. Auch Hühneraugen können durch die Fehlbelastung des Fußes entstehen.

Erleichterung für Betroffene eines Spreizfußes gibt es durch verschiedene Maßnahmen. Zum einen kann Krankengymnastik angewandt werden. Diese stärkt den Fuß und hilft so der Absenkung des Fußes entgegen zu wirken. Die besten Übungen bei Spreizfüßen haben wir Ihnen im Folgenden zusammengestellt.

Spreizfuß Übungen – so wird’s gemacht

Fußgymnastik Spreizfuß Übung Kraft für den Spann

“Kraft für den Spann“

Eine Spreizfuß Übung heißt „Kraft für den Spann“. Umfassen Sie die Zehen mit den Fingern, drücken Sie den Handballen gegen den Fußballen und beugen Sie dabei die Zehengrundgelenke. Jetzt ziehen Sie die Zehen gegen den Widerstand der Finger zurück. Dadurch strecken Sie die Zehen im Grundgelenk. Diese Übung 10-mal wiederholen und dann den Fuß wechseln.

Fußgymnastik Spreizfuß Übung C Bogen

“Der C-Bogen“

Auch der „C-Bogen“ ist eine super Spreizfuß Übung. Setzten Sie sich am besten auf einen Stuhl und umfassen Sie mit beiden Händen einen Fuß. Mit der einen Hand nehmen Sie das Grundgelenk des kleinen Zehs, mit der anderen Hand das Grundgelenk des großen Zehs in die Hand. Anschließend werden beide Zehen sanft gegeneinander eingerollt. Dadurch entsteht ein gleichmäßiger „C-Bogen“. Etwa 10 bis 20-mal wiederholen.

Fußgymnastik Spreizfuß Übung Seil verknoten

“Seil verknoten“

Für die Spreizfuß Übung "Seil verknoten" benötigen Sie ein ca. ein Meter langes, mitteldickes Seil. Dieses legen Sie auf den Boden und setzen sich dann davor auf einen Stuhl. Jetzt versuchen Sie mit Ihren Zehen das Seil zu verknoten. Am besten ziehen Sie den Knoten nicht ganz fest, dann können Sie ihn mit den Füßen auch wieder lösen. Diese Spreizfuß Übung wiederholen Sie etwa 5-mal.

Fußgymnastik Spreizfuß Übung mit dem Fuß malen

Fuß malen

Auch diese Spreizfuß Übung dient zur Erleichterung der Beschwerden. Legen Sie ein Blatt Papier auf den Boden und setzen sich davor auf einen Stuhl. Einen Fuß können Sie auf das Papier stellen, damit es nicht verrutscht. Mit dem anderen greifen Sie einen Stift zwischen großer und zweiter Zehe. Nun einfach drauflos malen oder schreiben. Pro Fuß üben Sie am besten 3-5 Minuten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß.

Fußgymnastik Spreizfuß Übung Zeitung zerreißen

“Zeitung zerreißen

Für unsere Spreizfuß Übung "Zeitung zerreißen" setzen Sie sich einfach auf einen Stuhl und stellen beide Füße auf eine Zeitung. Versuchen Sie jetzt die Zeitung Blatt für Blatt in so viele kleine Schnipsel wie möglich zu zerreißen. Die Übung dauert etwa eine Minute.

Fußgymnastik Spreizfuß Übung Zehenstand

“Der Zehenstand“

Der "Zehenstand" ist eine Übung, mit der Sie Ihre gesamte Fußmuskulatur stärken können – und das ganz nebenbei, z.B. beim Zähneputzen. Stellen Sie einfach beide Füße parallel auf und gehen Sie dabei in den Zehenstand. Kreisen Sie dann mit der Ferse 10-mal rechts und 10-mal links herum, ohne die Fersen dabei abzusetzen. Am besten wiederholen Sie diese Spreizfuß Übung mehrmals am Tag, immer, wenn Sie gerade Zeit dazu haben.

Fußgymnastik Spreizfuß Übung Die Fußspirale

“Die Fußspirale“

Für die Spreizfuß Übung "Fußspirale" setzen Sie sich bequem auf einen Stuhl, Ober- und Unterschenkel bilden dabei einen rechten Winkel. Jetzt nehmen Sie den Fuß in beide Hände, dabei umfasst eine Hand den Vorfuß und die andere die Ferse. Nun „wringen“ Sie den Fuß wie ein Handtuch aus. Dabei gehen der Vorfuß nach innen und die Ferse nach außen. Diese Drehbewegung sollten Sie mehrmals wiederholen. Achten Sie aber darauf, dass die Intensität der Spreizfuß Übung für Sie im Wohlfühlbereich bleibt.

Fußgymnastik Spreizfuß Übung Fußsohlen Massage

“Die Fußsohlenmassage“

Eine weitere Übung bei Spreizfüßen ist die "Fußsohlenmassage". Stellen Sie sich aufrecht hin und legen Sie einen Tennisball unter einen Ihrer Füße. Rollen Sie den Ball jetzt von vorne nach hinten und von links nach rechts. Versuchen Sie unbedingt alle Bereiche Ihres Fußes mit dem Ball zu massieren. Nach ca. 30 Sekunden können Sie den Fuß wechseln. Diese Übung kann auch im Sitzen durchgeführt werden.

Schuhe bei einem Spreizfuß – Darauf kommt es an

Außer den Spreizfuß Übungen hilft auch gutes Schuhwerk. An die richtigen Schuhe bei einem Spreizfuß stellen sich spezielle Anforderungen. Optimal sind Schuhe in der Weite H. Diese sind etwas breiter als gewöhnliches Schuhwerk und bieten so dem verbreiterten Vorderfuß und eventuell zusätzlich auftretenden Fußdeformationen, wie z.B. einem Hallux Valgus ausreichend Platz.

Wichtig ist zudem, dass die Modelle Platz für spezielle Einlagen bieten. Diese wirken erleichternd gegenüber den Beschwerden bei einem Spreizfuß und können die Fortschreitung der Absenkung vermindern. Die Einlagen lassen Sie sich am besten von einem Orthopäden individuell anfertigen.

Achten Sie beim Kauf Ihrer Schuhe außerdem auf das verwendete Obermaterial. Dieses sollte möglichst flexibel sein, um so weitere Druckstellen oder Hühneraugen, welche Aufgrund der Fußdeformation auftreten können, zu verhindern. Flexible Obermaterialen sind beispielsweise echtes Hirschleder oder unser spezielles Sola Stretch Material.


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.