▷ Schnell und einfach die perfekten Schuhe zum Kleid finden

Schuhe zum Kleid finden

 

Kommt Ihnen die folgende Situation bekannt vor: Sie möchten unbedingt schöne Kleider tragen, aber können sich nicht entscheiden, welche Schuhe Sie zu dem jeweiligen Kleid tragen sollen? Viele Frauen denken, dass Kleider nur zu Pumps, Ballerinas, Sandalen und Stiefeln getragen werden können. Ob noch andere Schuhe zu Kleidern getragen werden können und was dabei beachtet werden sollte erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Welche Schuhe zum Kleid passen und welche nicht

Zuerst sollten Sie bedenken, dass Ihre Schuhe zum Kleid und zum entsprechenden Anlass passen sollten. Ein festliches Kleid sollte auf keinen Fall mit Slippern kombiniert werden. Es genügt sich das Kleid genau anzusehen um herauszufinden ob es eher leger, sportlich oder doch elegant sein sollte, und so suchen Sie sich die entsprechenden Schuhe aus.

Jedes Outfit kann mit den passenden Schuhen akzentuiert werden. Das bedeutet, es liegt ganz in Ihren Händen ob Sie Ihren Look schicker machen möchten oder ob Sie ihm eine eher lässige Note verleihen wollen. Schuhe mit Absätzen wie etwa Pumps oder feine Sandaletten machen jedes Kleid schicker und geben dem Look einen eleganten Feinschliff. Bei bodenlangen Kleidern sollten Sie beachten, dass die Absatzhöhe Ihrer Schuhe auf die Rocklänge abgestimmt werden sollte, damit Sie nicht auf Ihr Kleid treten. Möchten Sie lieber einen lässigen Look? Dann kombinieren Sie ganz einfach alltagstaugliche Kleider mit Sportschuhen, Slippern oder flachen Sandalen.

Trauen Sie sich - Spielen Sie mit Farben

Pumps Eleonora

Mit sogenannten „Farbdopplungen“ können Sie sowohl Ihr Outfit als auch Ihre Schuhe zum Kleid raffiniert in Szene setzen. Und das geht so einfach! Sie benötigen nur Schuhe in dem Farbton, der in Ihrem Kleid vorkommt. Farbdopplungen lassen nicht nur Ihr Outfit harmonisch wirken, sondern rücken Sie auch optisch stilvoll ins Rampenlicht.

Extravagante Schuhe verschönern jedes schlichte Kleid. Beispielsweise machen Schuhe mit Nieten, Stickereien, Fransen oder Schuhe in Schlangenleder-Optik das Kleid und somit Ihren eigenen Look viel aufregender, lebendiger und einzigartig!

Erlaubt sind in der Modewelt auch verschiedene Stilbrüche. Rockige Boots mit einem romantischen Kleid zeugen von Mut und Stilbewusstsein. Probieren Sie es aus! Gerade an warmen und sonnigen Tagen begeistert der Trend Color-Blocking jeden! Beim Color-Blocking kombiniert man das Outfit und die Accessoires in zwei bis drei Kontrastfarben. Farbspiele mit knalligen Farben stehen an oberster Stelle! Kurz gesagt: Es ist eine perfekte Möglichkeit knallige Schuhe zum Kleid zu kombinieren und dabei ein farbenfroher Trendsetter zu sein!

Das geht gar nicht! Was Sie beachten müssen

Ein No-Go sind Socken bei offenen Schuhen. Socken zum Kleid harmonieren nicht mit Pumps, Ballerinas oder Sandalen. Eine tolle Alternative für Socken sind Füßlinge in jeder beliebigen Farbe! Unter den entsprechenden Pumps oder Ballerinas sind sie nicht zu sehen und machen das Tragen der Schuhe zum Kleid schon viel angenehmer und bequemer.

Schuhe zum Kleid im Winter

Stiefelette Patricia

Glücklicherweise kann man Kleider zu jeder Jahreszeit tragen. Da sind einem bei der Frage, welche Schuhe zum Kleid im Winter getragen werden können, keine Grenzen gesetzt. Selbst an kälteren Tagen können Kleider mit etwas dickeren und hohen Strümpfen und Halbschuhen getragen werden. Abgerundet durch eine warme Wollmütze ist der traumhafte Winter-Look komplett.

Eine andere Möglichkeit ist es Kleider mit Strickjacken, Westen oder Ponchos zu kombinieren. Das hält Sie nicht nur warm sondern passt hervorragend zu Stiefeln und Stiefeletten. Ein kleiner Tipp nebenbei: Wenn Ihre Strümpfe und Ihre Schuhe dieselbe Farbe haben, sehen Ihre Beine durch diesen Nebeneffekt länger aus. Falls Sie im Büroalltag hervorstechen möchten, haben wir genau das Richtige für Sie! Was halten Sie von einem weißen Hemd mit einem ärmellosen Kleid und dazu Overknee-Stiefel? Mit diesem sensationellen Outfit machen Sie den Arbeitsplatz zu Ihrem Laufsteg!

Schuhe mit Mustern sollten möglichst nur mit unifarbenen und schlichten Kleidern getragen werden.

Die Vorteile von passenden Schuhen zum Kleid

Mit kleinen Tricks kann man sich mit Hilfe von passenden Schuhen schlanker schummeln.

Durch dicke Blockabsätze lassen sich die Schuhe stundenlang tragen, ohne dass die Füße wehtun. Zudem verhindert die Breite des Absatzes, dass dieser zwischen Pflastersteinen stecken bleibt. Block- und Keilabsätze strecken die Figur und lassen den Körper wesentlich schmaler erscheinen.

Spitze Pumps sehen nicht nur traumhaft aus, sondern bewirken durch ihre zulaufende Form, dass sie den Fuß und somit auch die Beine einer jeden Frau verlängern. Besonders bei Kleidern ist das ein gewünschter Nebeneffekt.

Absatzschuhe in Nude-Tönen haben dieselbe Wirkung wie spitze Pumps. Sie sind aufgrund der Farbe auf den ersten Blick nicht von den Beinen separat erkennbar und lassen deshalb die Beine länger erscheinen. Zudem passen die Schuhe in den Farben nude und beige zu jedem Kleid.

Welche Schuhe zum Strickkleid passen

Schuhe zum Strickkleid

Je näher die kalten Monate rücken, desto mehr grübelt man und fragt sich welche Schuhe zum Strickkleid passen, denn Strickkleider sorgen für kuschelige Wärme und passen perfekt zu den unterschiedlichsten Schuhen.

Farblich abgestimmte Schuhe zum Strick-Look

Eines der beliebtesten und klassischsten Looks sind Strickkleider mit hohen Stiefeln. Es ist Ihnen überlassen, ob Sie Stiefeln mit hohen oder niedrigen Absätzen bevorzugen. Optional können Sie das Outfit mit einem farblich abgestimmten und zum Strickkleid passenden Lippenstift perfektionieren und voilà – Ihr Outfit wurde mit wenigen Stilelementen zu einem unwiderstehlichen Hingucker! Nutzen Sie die Chance und stimmen Ihr schlichtes, unifarbenes Strickkleid mit einem gemusterten Schal und mit Halbschuhen ab. Schnürschuhe in unterschiedlichen Variationen sind hier gefragt. Hierbei sind Strümpfe oder Leggins das i-Tüpfelchen bei jedem Look. Oder möchten Sie lieber Ihr Strickkleid mit einem Cardigan und tollen Stiefeletten kombinieren? Hierbei können Sie mit Hilfe von in Echse-Prägung oder Glitzer-Print Akzente setzen.

Gemütlich und voll im Trend – Schuhe zum Oversize-Strickkleid

Falls Sie nicht der Typ für enge Kleider sind, können Sie auf Oversize-Strickkleider greifen. Diese sind nicht nur bequem, sondern passen perfekt zu Stiefeln jeder Art. Mit einer Wollmütze und einer farblich passenden Tasche setzen Sie sich und Ihre Schuhe raffiniert in Szene. Was halten Sie von Strickkleidern mit einer Oversize-Jeansjacke? Vervollständigen Sie Ihren Look mit einem gemusterten oder melierten Schal und schicken Stiefeletten. Wenn Ihnen schlichte Stiefel oder Stiefeletten zu wenig Aussagekraft haben, können auf Stiefeletten mit Fell oder Teddyfutter zurückgreifen, welche nach außen hin sichtbar mit wohliger Kuschelatmosphäre punkten. Ein stylischer und gemütlicher Look - wie gezaubert!

Feiner Strick-Look für den Arbeitsalltag mit den passenden Schuhen

Im Arbeitsalltag ist es schwer Schuhe zum Strickkleid zu finden und zudem noch stilvoll und professionell auszusehen. Probieren Sie es doch mit einem Blazer zum Strickkleid und dazu hohe Stiefel. Stiefel halten Sie nicht nur warm, sie sehen auch einfach phänomenal aus. Wenn noch mehr Eleganz in den Büroalltag bringen möchten, können Sie folgendes ausprobieren: Kombinieren Sie ein Strickkleid mit V-Ausschnitt mit einem weißen Hemd und tollen Stiefeln wie etwa dem Stiefel Florina. Dazu ein Poncho in warmen Ockertönen und Ihre Kolleginnen beneiden Sie.

Der Trendsetter – Strickkleider mit rockigen Boots

Möchten Sie lieber mutiger und verrückter sein? Lassen Sie Ihr Strickkleid mit einer Lederjacke und Stiefeletten zu einem femininen, rockigen Winter-Outfit verschmelzen! In abgestimmten Farbtönen werden Sie mit dieser Kombination zu einer regelrechten Stil-Ikone! Wählen Sie selbst zwischen Biker-Boots, Stiefeletten in Lack-Optik und Stiefeletten in Taupe- oder Brauntönen und bringen Sie  in die kalte Jahreszeit.

Figur schmeichelnde lange Strickkleider

Sehr lange Strickkleider sollten nicht mit Stiefeln kombiniert werden, denn das lange Strickkleid „verschluckt“ die Stiefel. Daher empfehlen wir Ihnen bei sehr langen Strickkleidern Stiefeletten oder Halbschuhe wie beispielsweise modische Schnürer zu tragen. Ausnahmen sind sehr lange Strickkleider mit einem hohen seitlichen Schlitz, da dieser die Stiefel nicht verdeckt, sondern extra beim Laufen in Szene setzt.

Lassen Sie Ihren Vorlieben und Ihrer Kreativität freien Lauf. Spielen Sie mit Farben und kreieren Sie mit Ihren Schuhen zum Strickkleid Ihren ganz persönlichen Strick-Look!


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Artikelbild TMNF0089_M00007 Seitenansicht primär Pumps Loriana weiß
65,05 € UVP: 149,62 €
Artikelbild TMNF0147_M00030 Seitenansicht primär Slipper Kathrin rosegold
59,57 € UVP: 137,00 €
10 TMNF0071_M00007 Seitenansicht primär Sneaker Noemi weiß
61,88 € UVP: 142,33 €
Artikelbild TMLE1003_M00001 Seitenansicht primär Stiefel Florina schwarz
239,41 €