• MwSt.-Senkung
Angebote in:
Angebote noch:

Mary Jane

Die Schuhe mit der Bezeichnung Mary Jane haben eines gemein: Es sind fast immer mittlere Pumps oder teilweise auch Ballerinas, haben einen Riemen – oft auch mit Spange - über dem Rist und sind... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mary Jane

Die Schuhe mit der Bezeichnung Mary Jane haben eines gemein: Es sind fast immer mittlere Pumps oder teilweise auch Ballerinas, haben einen Riemen – oft auch mit Spange - über dem Rist und sind rund. Der Stil der Mary Jane Schuhe entstand in den 1920er Jahren und ist seitdem vor allem bei Frauen und Mädchen beliebt. Früher wurden die meisten Kinderschuhe in der Form der Mary Jane hergestellt. Heute werden diese Schuhe bei Kindern nur noch für festlichen Anlässe verwendet wie Kommunion oder Firmungen.

Mary Jane Formen, haben durchaus ihre Liebhaber, sind modisch gesehen allerdings eher eine Randerscheinung, obwohl ein Vorteil gegenüber riemenlosen Pumps nicht zu übersehen ist: Sie bieten einen wesentlich besseren halt und vermitteln der Trägerin dadurch ein sichereres Gehgefühl.

Die Schuhe mit der Bezeichnung Mary Jane haben eines gemein: Es sind fast immer mittlere Pumps oder teilweise auch Ballerinas, haben einen Riemen – oft auch mit Spange - über dem Rist und sind rund. Der Stil der Mary Jane Schuhe entstand in den 1920er Jahren und ist seitdem vor allem bei Frauen und Mädchen beliebt. Früher wurden die meisten Kinderschuhe in der Form der Mary Jane hergestellt. Heute werden diese Schuhe bei Kindern nur noch für festlichen Anlässe verwendet wie Kommunion oder Firmungen.

Mary Jane Formen, haben durchaus ihre Liebhaber, sind modisch gesehen allerdings eher eine Randerscheinung, obwohl ein Vorteil gegenüber riemenlosen Pumps nicht zu übersehen ist: Sie bieten einen wesentlich besseren halt und vermitteln der Trägerin dadurch ein sichereres Gehgefühl.