Atmungsaktiv

Ein Schuh ist atmungsaktiv, wenn das Material des Schuhs atmet. Mit dieser plastischen Formulierung ist konkret gemeint, dass das Leder des Schuhs luftdurchlässig ist. Wasserdampfmoleküle werden nach außen transportiert, gleichzeitig hindert das Leder die Wassermoleküle daran, von außen in den Schuh zu gelangen. Die Füße bleiben angenehm trocken. Darüber hinaus entstehen dank der Atmungsaktivität keine unangenehmen Schweißfüße und -gerüche. Auch ein Hitzestau im Schuhinneren wird vermieden. Ein hervorragender Tragekomfort ist gegeben. Vor allem Personen mit schwitzenden Füßen greifen auf atmungsaktive Bequemschuhe zurück – vor allem in den heißen Sommermonaten. In verschiedenen Varianten sind atmungsaktive Schuhe erhältlich: Sneakers, Ballerinas, Mokassins und viele weitere mehr.

Ein Schuh ist atmungsaktiv, wenn das Material des Schuhs atmet . Mit dieser plastischen Formulierung ist konkret gemeint, dass das Leder des Schuhs luftdurchlässig ist.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Atmungsaktiv

Ein Schuh ist atmungsaktiv, wenn das Material des Schuhs atmet. Mit dieser plastischen Formulierung ist konkret gemeint, dass das Leder des Schuhs luftdurchlässig ist. Wasserdampfmoleküle werden nach außen transportiert, gleichzeitig hindert das Leder die Wassermoleküle daran, von außen in den Schuh zu gelangen. Die Füße bleiben angenehm trocken. Darüber hinaus entstehen dank der Atmungsaktivität keine unangenehmen Schweißfüße und -gerüche. Auch ein Hitzestau im Schuhinneren wird vermieden. Ein hervorragender Tragekomfort ist gegeben. Vor allem Personen mit schwitzenden Füßen greifen auf atmungsaktive Bequemschuhe zurück – vor allem in den heißen Sommermonaten. In verschiedenen Varianten sind atmungsaktive Schuhe erhältlich: Sneakers, Ballerinas, Mokassins und viele weitere mehr.